Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

SKnote HandSynth App

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

SKnote hat mit HandSynth einen neuen Synthesizer für iPod/iPhone/iPad vorgestellt.

Bei HandSynth handelt es sich um einen Multimode Synthesizer mit einem auf Performance ausgerichtetem Interface. Die Anzahl Regler wurde laut Hersteller reduziert und zugleich die komplette Bedienbarkeit des Synthesizers beibehalten. Die Multitouch Oberfläche und interne Algorithmen sollen dem Anwender eine neue Art und Weise bieten Sound und Performance zu steuern.

 

Der spezielle Keyboard Algorithmus stellt dem Anwender auf dem kleinen Bildschirm fast vier Oktaven zur Verfügung und ermöglichen Zugriff auf Noten, Vibrato, Slide und Modulation. Ein wählbarer 'Position' Parameter auf dem Keyboard bietet zudem Zugriff auf Parameter wie Volumen, Filterfrequenz, Tremolo und weitere Effekte. Eine 'Theremin' Funktion schaltet das Keyboard ab und aktiviert den 'Accelerometers' Modus, womit Tonhöhe und Volumen durch Rotieren des Geräts variiert werden können.

 

Die Klangerzeugung beinhaltet über 30 Oszillator-Algorithmen, (Discrete Summation, Virtual Analog, Frequency Modulation, Wavetables und mehr), mehrere Multimode Filter (inklusive Multiband und Vowel Filter) und Effekte.

 

Wichtigste Merkmale:

  • Filter: Frequenz und Resonanz.
  • Oszillator: 'Two Sound Parameter'.
  • Oszillator: Fine Detune (jeder Oszillator beinhaltet zwei unabhängige interne Oszillatoren), Octave Detune, Fifth Detune.
  • Multimode Chorus.
  • Multimode Drive.
  • Delay mit internem Feedback Equalizer.
  • 100 Speicherplätze.
  • Verwaltung externer Sound Libraries.
  • Eingebaute Hilfsanzeigen.

 

Preis und Verfügbarkeit

HandSynth beinhaltet 100 Presets und wird demnächst im Apple App Store für €4.99 erhältlich sein (benötigt iOS 3 oder höher).

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...