UVI The Seventh
+
UVI The Seventh

The Seventh, Virtuelles Elektrisches Klavier from UVI.

Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

UVI Sound Source stellt The Seventh vor

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Mit Mark 7 ist der Nachfolger des berühmten E-Piano Herstellers jetzt also virtuelles Instrument erhältlich.

Auch wenn dieses Modell denselben elektromechanischen Aufbau seines Vorgängers besass, so verfügt dieses E-Piano laut Hersteller doch über eine ganz eigene Seele und Charakter, sowie einer hochwertigen klanglichen und musikalischen Qualität.

UVI gibt an vorerst das Instrument bis ins Detail abgestimmt zu haben, um einen möglichst homogenen Klang zu realisieren. Anschliessend wurde es direkt über das interne Mikrofon mit einem Vorverstärker von Universal Audio aufgenommen - das Signal wurde dabei mit über ein Vovox Kabel geschickt und mit einem Prism Orpheus Wandler digitalisiert. Laut UVI wurde das Instrument mit 14 Velocity Stufen sowie dem jeweiligen Release Sound aufgenommen. Alles soll dabei in einer 24 Bit / 96kHz Qualität aufgenommen worden sein.


Für UVI handelt es sich bei The Seventh um ein 'sehr einzigartiges und ausdrucksstarkes E-Piano des 21. Jahrhunderts mit dem Geist der 70er Jahre'.



Preis und Verfügbarkeit

The Seventh ist per sofort für $79 erhältlich und kann als Download über www.uvisoundsource.com bezogen werden. Es soll dank der kostenlosen UVI Workstation mit jeder Konfiguration kompatibel sein (inklusive MOTU BPM, Beat Production Machine und MachFive2).

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...