Marshall MA50C
+
Marshall MA50C

MA50C, Tube Combo Guitar Amp from Marshall in the MA series.

Marshall stellt MA Series vor

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Die MA Series Verstärker wurden im traditionellen Schwarz/Gold gekleidet und mit dem weissen Logo versehen, für das Marshall so berühmt ist.

Jeder der zwei Kanäle (Clean und Overdrive) verfügt über unabhängige Regler für Volumen und Control, sowie einen 3-Band EQ. Der Overdrive Kanal wurde zudem mit einem zusätzlichen Gain Regler, Boost Schalter und Crunch Balance Regler versehen. Der Gain Regler verleiht dem Signal laut Hersteller eine zusätzliche Gain-Stufe und soll dem Gitarristen so den klassischen Marshall Crunch Sound geben.

In der Master Sektion finden sich zudem noch Regler für Presence und Resonance, welche dem Sound laut Marshall eine weitere Dimension der Klangformung verleihen. Der eingebaute Federhall kann hier auch über einen eigenen Regler definiert werden.

Die Endstufe verfügt über zwei (50 Watt Modelle), oder vier (100 Watt Modelle) EL34 Röhren. Der Vorverstärker verwendet dagegen drei ECC83 (12AX7) Röhren.

Auf der Rückseite findet man einen Serial FX Loop In und Out, sowie Verbindungsmöglichkeiten für einen 8-Ohm und 16-Ohm Lautsprecher. Der mitgelieferte Fussschalter kann ebenfalls auf der Rückseite verbunden werden.

Preis und Verfügbarkeit
Die Marshall MA Series wird per Herbst 2009 erhältlich sein.

Die Preise wurden bereits für den US-Markt wie folgt festgelegt:

MA50H 50-Watt Amplifier Head MSRP: $950.00
MA50C 50-Watt Combo Amplifier MSRP: $1000.00
MA100H 100-Watt Amplifier Head MSRP: $1100.00
MA100C 100-Watt Combo Amplifier MSRP: $1250.00

Weitere Informationen unter www.marshallamps.com.

Viewers of this article also read...