RME Audio Micstasy
+
Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

RME Micstasy Hard & Firmware Update

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Email

Erstellt: 02/25/2009 um 12:26


RME hat die Verfügbarkeit eines Hardware und Firmware Updates für ihre 8-Kanal Mikrofon Vorverstärker und AD-Konvertierer angekündigt.

Die neue Version 2.1 fügt dem Gerät einen Test Oszillator hinzu, der auf einen der acht Kanäle geschickt werden kann. Mit dieser Funktion können grössere Routings sehr einfach gecheckt werden. Zudem ist jetzt ein neuer 'Dark Display' Modus für die Front erhältlich, was speziell in Live und Stage Anwendungen sehr nützlich sein kann. Beide Funktionen können auch über MIDI gesteuert werden.

Besitzer des Micstasy mit Firmware 1.6 oder tiefer werden auch von den Funktionen der Version 2.0 profitieren: Digital Return Path (MADI in to ADAT/AES out), Remote Support für Yamaha?s M7C und PM5D, und optionaler konstanter Single Speed Betrieb des Word Clock Ausgangs.

Die Firmware Version wird beim Einschalten auf der Anzeige des Gerätes angezeigt.

Die neuen Einheiten verfügen über einen verbesserten Common Mode Rejection Ratio (CMRR) des Mikrofoneingangs. Eine verbesserte Schaltung hat den bisherigen Wert um bis zu 20dB verbessert. Geräte mit einer Seriennummer 22830785 oder höher besitzen diese Änderung bereits. Ältere Geräte können auf diesen neusten Stand über eine Hardware Modifikation nachgerüstet werden.

Modifikationen der Hardware und Firmware Änderungen bedingen, dass das Gerät eingesandt wird ? dies geschieht nicht kostenlos.

Weitere Informationen unter www.rme-audio.com.
Sagt uns Eure Meinung zu diesem Produkt auf unseren Audiofanzine Foren.

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Email

Viewers of this article also read...