AF Content Manager Fiche CM
+

Fiche CM, Sonstiges Diverses Produkt from AF Content Manager.

  • Textgrösse erhöhen oder verringern
  • Drucken
  • RSS

All user reviews for the AF Content Manager Fiche CM

  • Like
  • Tweet
  • +1
Average Score:5.0( 5/5 based on 3 reviews )
 3 reviews100 %
Not satisfied with those reviews?Request a new review
phraseland03/09/2011

Produktbewertung von phraseland" Einstellen und eingeschaltet lassen..."

AF Content Manager Fiche CM
Es handelt sich hierbei um einen analogen Delay das als Bodentreter ausgelegt wurde. Das Aqua Puss Pedal ist eines jener legendären Pedale für das man noch vor wenigen Jahren eine Menge Geld hinblätterte.

Da die Delay-Zeit maximal 300ms ist scheint der Weg der Regler sehr lang auch sehr empfindlich. Die Regler 'Delay', 'Blend' und 'Feedback' ermöglichen es jedoch den Effekt sehr genau einzustellen, auch wenn man vor jedem Gig entweder die Regler nochmals überprüfen sollte.

Das Pedal eignet sich am besten für Gitarren - ich könnte mir jedoch vorstellen, dass auch Keyboards und Synthesizer davon profitieren würden. Das Pedal tönt sehr warm und erzeugt neben dem eigentlichen Delay auch ein schönes Schimmern, das schon fast an einen Halleffekt erinnert. In der anderen Bewertung, die in der englischen Version von Audiofanzine von einem Kunden abgegeben wurde, war genau dies ein Kritikpunkt und ich weiss beim besten Willen nicht weshalb...dies ist ja genau der Grund weshalb das Pedal nach so vielen Jahren wieder produziert wird!

Man kann sagen, dass das Aqua Puss Pedal zwar True Bypass ist, jedoch auch ausgeschaltet den Klang immer leicht färbt...

Das Pedal ist für die Verarbeitung und Klangqualität keineswegs überteuert. Gewisse Händler haben ihre Listenpreise noch nicht angepasst und man sollte bei einem Kauf auf jeden Fall mal die Preise ein wenig vergleichen. Dennoch kann ich zu diesem Pedal eine uneingeschränkte Kaufempfehlung abgeben, wenn man ein warmes Analogdelay sucht und keine langen Delay Zeiten benötigt.
phraseland30/09/2010

Produktbewertung von phraseland" Grossartig wenn man mehr Strat aus seiner Tele möchte!"

AF Content Manager Fiche CM
Von Mitglied moosers
(aus dem Englischen übersetzt)

Bei diesem Pickup handelt es sich um einen 'Custom-Made' Telecaster Pickup - also einen Pickup der nicht einfach so auf einer Telecaster von der Stange zu finden ist. Hergestellt werden diese Modelle im Fender Custom Shop - also keine Massenproduktion. Man findet sie nur auf ausgesuchten Modellen und sind aus diesem Grund auch verhältnismässig rar. Ein Freund hat mich darauf hingewiesen, als ihn in einer wirklich billigen Baja Tele gesehen hat.

Dieses spezielle Modell gibt es nur für die Halsposition. Es wird allgemein gesagt, dass diese Pickup ein wenig wie ein Stratocaster Pickup tönt und zudem war ich mit dem Halspickup meiner Tele nicht wirklich glücklich. Nach ein paar Nachforschungen lernte ich, dass bei diesem Pickup grössere Magneten zum Einsatz kommen, und die Magnetstäbe zudem auch noch länger als bei einem Telecaster Pickup sind. Das erklärt natürlich schon mal den Klangunterschied.

Nachdem ich den Pickup von meinem Fachmann einbauen liess (da habe ich echt kein Talent), habe ich sie zu Hause über meinen Fender Twin gespielt. Mir fiel sofort auf, dass der Klang gegenüber dem alten Pickup wesentlich klarer geworden war. Dies gefiel mir sehr gut - die Gitarre tönte plötzlich mehr nach Stratocaster, doch besass immer noch die für Telecaster typische Wärme.
phraseland11/10/2009

Produktbewertung von phraseland

AF Content Manager Fiche CM
Von Mitglied Paranomix39
(aus dem Französischen übersetzt)

Ich persönlich finde den Sequenzer ziemlich kompliziert und zugleich grossartig: alles kann editiert werden! Alles nimmt zu viel Zeit in Anspruch, wenn man es aber einmal verstanden hat, dann geht alles sehr flott.

64MB Speicher ist nicht wirklich viel, aber ich verwende das Gerät mit einem PC...also kein Problem.
Der Hauptvorteil dieses Geräts liegt im Sequenzer, der Drum Machine und der Live Spielbarkeit.

Gut editierte Presets tönen gut. Man muss die Sounds natürlich mit ein paar Prozessoren, oder VST Plug-Ins verbessern, doch es tönt auch für sich bereits sehr gut.

Das Resultat ist bedeutend besser mit einer AIEB2 Karte: Der Klang wird klarer und besitzt mehr Druck.

Ich habe vor drei Jahren mit einem RM1X angefangen und den RS7000 vor einem Jahr gekauft. Dies ist eine traumhafte Maschine. Ich habe schon ein paar Mal darüber nachgedacht, sie zu verkaufen, dies aber nie getan – ich würde es sicherlich bereuen.

Zuvor habe ich Electribe SX und MX verwendet (zu einfach für meinen Geschmack...mir wurde schnell langweilig).
Mit dem MC808 erhält man zwar ein ganz gutes Gerät, aber ich habe gerne eine Menge Regler.
Was das MC303 betrifft, so erhält man da ein ganz gutes Gerät, das sich aber in einer ganz anderen Liga als der RS7000 befindet.

Im Augenblick besitze ich nur meinen RS7000 und einen Mac.

Abschliessend kann ich den RS7000 nur empfehlen, da es ein erstaunliches Gerät ist (man braucht nur ein wenig Zeit es zu meistern).