AF Content Manager Fiche CM
+

Fiche CM, Sonstiges Diverses Produkt from AF Content Manager.

Line 6 stellt drei neue PODs vor

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Line 6 gibt die Auslieferung der POD HD-Serie, d.h. seiner neuen Multi-Effektpedale mit 16 neuen HD-Verstärkermodellen, bekannt.

Die 16 neuen HD-Verstärkermodelle decken alle Sound-Geschmacksrichtungen ab und klingen laut Hersteller so direkt und frisch wie die Originale.

In dem wohl umfassendsten Forschungsprojekt der Line 6-Geschichte stellte sich laut Line 6 schnell heraus, dass das HD-Modeling völlig neue Software und Hardware-Geräte für die Analyse erforderte. Mit diesen Instrumenten wurden selbst kleinste Verhaltensdetails der in den Verstärkern enthaltenen analogen Komponenten registriert, analysiert und in den DSP-Code übersetzt.

Der POD HD500, das Flaggschiff der neuen Serie, ist mit zahlreichen digitalen und analogen Ein- und Ausgängen ausgestattet und bietet einen 48-Sekunden-Looper sowie über 100 Effekte unserer M-Klasse. Diese Effekte des Line 6 M13 und M9 Stompbox Modeler umfassen alles, was zwischen einem Vintage-Fuzz und einem brandaktuellen Pitch Shifter liegt. Die Effekte der M-Klasse sind einerseits Modelle “klassischer” Effektpedale sowie hochwertiger Rackgeräte und andererseits Line 6-Kreationen. Jedenfalls findet man hier alles, was man für einen schwungvollen Chorus, einen zuckersüßen Hall usw. benötigt.

Auf der Rückseite des POD HD500 tummeln sich unsymmetrische 1/4”- und symmetrische XLR-Ausgänge, ein XLR-Mikrofoneingang, die Ein- und Ausgänge der Stereo-Effektschleife, MIDI IN & OUT/THRU, S/PDIF u.v.a. Der PODHD300 und POD HD400 bieten ebenfalls zahlreiche Ein- und Ausgänge und ergänzen dieses Angebot mit einem 24-Sekunden-Looper sowie über 80 bzw. 90 Effekten der M-Klasse.

Weitere Infos sowie die technischen Daten unter www.de.line6.com/podhd.


POD HD300 – UvP inkl. MwSt: € 329.00
POD HD400 – UvP inkl. MwSt: € 429.00
POD HD500 – UvP inkl. MwSt: € 519.00

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...