Price engine
Kleinanzeigen
Foren
  • Textgrösse erhöhen oder verringern
  • Drucken
Nordlicht 15/01/2012

Antonio Sanchez 1008: Produktbewertung von Nordlicht

"wundervoller Klang, unvergleichlich schön"

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Email
Moin!
Heute schreibe ich eine Bewertung der Antonio Sanchez No 1008:

Diese habe ich als Dauerleihgabe bekommen, der Besitzer hat sie preiswert erstanden, da einige tiefe auch größere Dongs auf der massiven Cederndecke vorhanden waren und sind.

Das mindert zwar das Aussehen der Schönen, das Klangerlebnis ist jedoch unbenommen davon.

Der spanische Halsfuß, aufwändigste Bauart, läßt das Instrument wunderbar klingen, die Übertragung des Tons ist sehr schön.
Die niedrige Saitenlage von 2,5 mm im ersten und knapp 4,7 mm im 12.Bund sind sogar für einen Anfänger gut zu bewältigen
Langanhaltend und voneinander abgesetzt brillieren die Einzeltöne und perlen wie Klangtropfen aus dem Korpus.

Dieser ist aus massivem Cocobaholz gefertigt, was zur warmen Farbgebung der Klänge in nicht unerheblichem Maße beiträgt.

Das Echtholzbinding aus Ahorn ist vierfach, hell - dunkel - hell - dunkel, wobei der äußere Streifen der breiteste ist.

Die geschmackvolle intarsierte Rosette wirkt elegant und fügt sich einheitlich in das Gesamtbild ein.
Die Palisanderbridge ist - wie das Binding - von zwei schmalen Ahornverzierungen umgeben.

Der Hals ist aus Mahgonie mit Palisanderauflage und 18 vollen silberfarbenen gut abgerichteten Bundstäben gefertigt.
Hinzu kommt noch in das Schallloch hineinragend ein unterbrochener Bund.
Die Kopfplatte hat eine Ahornauflage.

Bei Sattel und Steg könnte ich nur spekulieren, aus welchem Material sie gefertigt sind.
Die weißen Perloidknöpfe an den siberfarbenen verzeirten Mechaniken lassen die vornehm elegante Erscheinung noch ein wenig edler aussehen.

Doch wer erst einmal den Klang dieser Gitarre hat genießen dürfen, möchte sie am Liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen.

So ist bei mir schon häufig aus dem einen Lied noch vor dem Schlafengehen eine halbnächtliche Session geworden - einfach, weil mich der Genuß der Musik verzauberte und mich hat die Zeit vergessen lassen.

Wer eine Gitarre möchte, die wundervoll klingt, edel wirkt und sich dennoch vornehm im Aussehen hinter ihrem unvergleichlichen Klang zurück hält, ist mit einer Antonio Sanchez 1008 sehr gut bedient.

Sie ist eine Estudioso, dh, wenn auch vom Gesellen handzusammengesetzt, so doch in Teilen fabrikgefertigt.
Die Verlattung der Decke hat der Meister selbst vorgenommen.

Daher hat sie einen annehmbaren Preis, der im Verhältnis zur großartigen Klangleistung wirklich nicht sehr gewichtig ist.


Es lohnt sich in jedem Fall zu warten, bis sie wieder auf Lager ist, sollte eine Antonio Sanchez nicht sofort verfügbar sein.

Ich hoffe immer noch, die mir geliehene Gitarre eines Tages durch Kauf mein Eigen nennen zu dürfen.

Nordlicht

ANWENDUNG

Der Sound kommt wie von selbst aus dem Instrument und bleibt lang anhaltens stehen.

Das Gewicht ist erstaunlich gering.

SOUNDS

Die warmen, trgenden, brillant voneinander abgesetzten Töne lassen das Spiel auf dieser Gitarre perlen.

GESAMTEINDRUCK

Eine dunkle, elegante, vornehm edel wirkende Erscheinung mit solidem Gesamteindruck ist die Antonio Sanchez No 1008.