Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

D16 Group veröffentlicht Redoptor v1.0

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Die D16 Gruppe hat angekündigt, dass die Version 1.0 von Redoptor (ein Emulator von Vintage Röhrenverzerrungen) per sofort für Windows und Mac OS X erhältlich ist.


Röhren erzeugen gerade und ungerade Obertöne und komprimieren das Signal. Transistoren produzieren nur ungerade Obertöne und limitieren den Klang. Bei einem normalen Fuzz wird die 'Clipping' Schaltung aktiviert wenn ein gewisser Grenzwert überschritten ist. Wenn das Volumen wieder darunter fällt dann fallen auch die hinzugefügten Obertöne plötzlich wieder weg.
Wenn das Volumen gerade um diesen Grenzwert oszilliert dann erscheinen und verschwinden diese Obertöne konstant. Dies tönt unnatürlich und ist auch nicht sehr angenehm anzuhören. Dies geschieht gemäss D16 Group nicht in Redoptor.

Exakte Emulation der Schaltung
Redoptor hat einen einstellbaren Röhren-Bias Parameter. Dieser wurde entwickelt um eine leichte Verstärkung der geraden Obertöne und eine Anhebung der Transienten im Signal zu ermöglichen. Zusätzlich wurde Redoptor entwickelt um wie bei einer Röhrenverzerrung dynamisch auf das Eingangssignal zu reagieren. Aus diesem Grund ist die Lautstärke der geraden Harmonien über Zeit nicht konstant.

Einstellbarer Vorverstärker
In einem typischen Gitarrenverstärker ist der Vorverstärker normalerweise fixiert ? dies ist nicht so bei Redoptor. Redoptor erlaubt es vor dem Vorverstärker einen Cut-Off Punkt für tiefe und hohe Frequenzen zu setzen.
Parametrischer EQ
Redoptor verfügt über einen parametrischen EQ mit 4-Bändern. Die meisten typischen Verstärker besitzen einen fixen grafischen EQ mit 3- oder 4-Bändern die nur im Gain eingestellt werden können.

Unabhängige Stereokanäle

Redoptor verfügt über einen unabhängigen Pfad für jeden Kanal im Stereosignal. Somit ist es möglich, dass jeder Kanal vollkommen unterschiedliche Obertöne und Verzerrungen aufweisen kann.

Eigenschaften:
- Exakte Emulation von Röhren und Röhrenschaltungen
- Crossfade zwischen Röhren- und Transistor-Verzerrungen
- Einstellbare Tiefe der neuen Obertöne
- Einstellbare Vorverstärker Filter
- Voll ausgestatteter parametrischer EQ
- Presets in Gruppen organisiert
- MIDI Learn Funktion
- 64bit interne Berechnung

Preis und Verfügbarkeit
Redoptor ist für Windows und Mac in den Formaten VST und AU erhältlich.

Weitere Informationen unter www.d16.pl.Sagt uns Eure Meinung zu diesem Produkt auf unseren Audiofanzine Foren.
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...