Dave Smith Instruments Tempest
+

Tempest, Schlagzeugmaschine from Dave Smith Instruments.

Price engine
Kleinanzeigen
Foren

[NAMM] Dave Smith Tempest

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Dave Smith Instruments hat an der Winter NAMM 2011 mit Tempest eine neue analoge Drum Machine vorgestellt.

Bei Tempest handelt es sich um eine Zusammenarbeit zwischen Smith und seinem guten Freund und Instrument Designer Roger Linn.

 

 

Auch wenn Smith bereits für verschiedene Drum Machines verantwortlich ist - hier sollten vor allem DrumTraks und Studio 440 von Sequential erwähnt werden - so ist Tempest doch seine erste Kreation bei der analoge Synthese die Drum Sounds erzeugt. 'Wir haben für Tempest eine sehr flexible neue Synth Voice entwickelt', so Smith. 'Das Design von Tempest ist das Resultat unserer Überlegung, was eine Drum Machine in der heutigen Zeit alles leisten sollte. So gesehen handelt es sich hierbei weniger um eine Drum Machine im klassischen Sinne, sondern mehr um ein musikalisches Instrument, mit dem sich auf einfachste Art alle möglichen Beat basierten Musikstile erzeugen lassen'.

 

 

Preis und Verfügbarkeit

Tempest soll per Juni 2011 erhältlich sein und $1'990 kosten (US Preis).

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...