Sirus Mx-1604 A
+
Sirus Mx-1604 A

Mx-1604 A, Powermixer from Sirus.

Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Mail

SIRUS MX-1604 A

 
AutorenPosts

joese

Nicht eingeloggte Mitglieder
joese
2 Beiträge des Komponisten
Noch in Ausbildung

1 Am am 19/01/2010 um 16:45:33 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
Hallo Leute, kennt jemand diesen Mixer? was kann man davon halten, ist wer empfahlenswert...? danke für die infos...

phraseland

Nicht eingeloggte Mitglieder
phraseland
1044 Beiträge des Komponisten
Administrator

2 Am am 19/01/2010 um 17:08:29 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
Hey...nun, die Frage ist erst einmal, wieviel Du dafür zahlen würdest und für welchen Anwendungszweck. Für einen Übungsraum reicht das allemal, sofern Du nicht zu hohe Ansprüche hast. Bei Aufnahmen würde ich schon eher aufpassen. Zudem solltest Du bei den EQs nicht zu sehr eingreifen...immer schön absenken, wenn möglich.

Die Dinger sind vielleicht am ehesten mit Behringer Mischpulten vergleichbar...so um die €150 neu. Auch gebraucht wurde ich mir das Ding erst einmal genau anschauen (knacksende Fader und Potis...)

Hoffe das hilft!

Gruss,
Björn
AudiofanzineDE

joese

Nicht eingeloggte Mitglieder
joese
2 Beiträge des Komponisten
Noch in Ausbildung

3 Am am 19/01/2010 um 17:45:51 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
Hey Björn, vielen dank!
wir haben einen größeren Barraum eingerichtet, so für private Partys! jetzt wollten wir ein Mischpult kaufen zum Abspielen von MP3`s vom Laptop. Eventuell wollten wir mal ein paar Mikrofone anschließen können. Welche Mixer könntest du empfehlen für bis zu 200 Euro. oder bekommt man für diesen Preis überhaupt was geeignetes...?

lg, Joese

phraseland

Nicht eingeloggte Mitglieder
phraseland
1044 Beiträge des Komponisten
Administrator

4 Am am 19/01/2010 um 19:36:53 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
Schon...erwartet einfach keine Wunder. Aber für so Parties und so reicht das vollkommen aus. Es gibt wirklich verschiedene Hersteller, die bei diesen Preisen etwas anbieten...normalerweise kommt das aber alles aus derselben Fabrik in China :-) ...Behringer...wenn es das Budget zulässt nehmt eins von Yamaha...

...deswegen kann ich jetzt auch nicht sagen 'der isses'...aber macht Euch mal ein paar Gedanken, was Ihr gerne alles anschliessen möchtet (2, oder 4 Mikrofone? z.B.)...und schaut Euch ein wenig auf den grösseren Online Läden um. Ich empfehle Thomann, oder Musicstore Koeln nur, weil Ihr da 3 Jahre Garantie habt und bei diesen Mischpulten schon mal was nicht laufen kann...

Gruss!

Björn
AudiofanzineDE
Zurück zum Anfang der Seite