Sonic Timeworks Equalizer V1
+
Sonic Timeworks Equalizer V1

Equalizer V1, Software parametric EQ from Sonic Timeworks.

Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

Sonic Timeworks Equalizer V1

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Sonic Timeworks hat eine überholte Version des V1 Equalizer Plug-Ins angekündigt. Diese neuste Version ist jetzt für Windows VST 2.4 32- und 64-bit, Mac OS X VST 2.4 32-bit und Mac OS X AU 32- und 64-bit erhältlich.

Bei Equalizer V1 handelt es sich um eine Neuauflage des klassischen Sonic Timeworks Plug-Ins. Im Gegensatz zu den meisten anderen digitalen EQs geht der Frequenzgang nicht in Richtung 0 dB wenn die halbe Samplerate erreicht wird (nur 'Vintage' Algorithmus). Dies wird laut Hersteller ohne Oversampling ermöglicht.

 

Equalizer V1 verfügt über zwei Algorithmen , 6 Bänder (zwei davon können wahlweise zwischen Shelf und Bell Kurven umgeschaltet werden), einen Lo-Cut und einen Hi-Cut Filter. Das Interface selber wurde in zwei Fenster unterteilt, was die Bedienbarkeit des Plug-Ins wesentlich vereinfachen soll.

 

Merkmale:

  • 2 Algorithmen (Clean und Vintage).
  • Präzise Berechnung in 64 Bit True Stereo.
  • 30 Band Frequenzanalyse eingebaut.
  • Editieren in 'Standard' und 'Graphic' Modi möglich.
  • Real-Time Previews (hängt von der Host Anwendung ab).
  • Hi-Cut und Lo-Cut Filter mit Resonanz.
  • Lo-Shelf und Hi-Shelf Filter.
  • Filter können im Frequenzband und im 'Q'-Wert angepasst werden.
  • Unterstützt Sample Rates von bis zu 192kHz.

 

Preis und Verfügbarkeit

Equalizer V1 ist bis 15. Januar 2011 zu einem Einführungspreis von $99 erhältlich und bestehende DirectX Kunden können ein Upgrade für $39 erwerben.

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...