Dave Smith Instruments PolyEvolver Keyboard Pot Edition
+
Dave Smith Instruments PolyEvolver Keyboard Pot Edition

PolyEvolver Keyboard Pot Edition, Hybrid synthesizer from Dave Smith Instruments.

Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen

Dave Smith Instruments Poly Evolver Keyboard Update

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Email

Die neue Version verfügt neben den üblichen 78 Drehreglern über 60 Potentiometer.

Im Gegensatz zu Endlosreglern erlauben es Potentiometer die gesamte Reichweite der jeweiligen Funktion in einer 300° Drehung anzusteuern. Dies soll zum Beispiel Filter Sweeps, oder andere auf Performance basierte Funktionen vereinfachen. Alte Poly Evolver können über ein Kit mit den neuen Potentiometern aufgerüstet werden.

Spezifikationen:
  • 5 Octaven Tastatur
  • hintergrundbeleuchtete Pitch- und Modulations Wheels
  • 78 Potis
  • 58 Schalter
  • LFOund Sequenzer LEDs in Blau
  • 4-stimmig
  • Poly Chain Mode über MIDI zur Erweiterung der Stimmenanzahl (z.B. in Kombination mit einem oder mehreren Poly Evolver Racks)
  • 4 x separate Sequencer und Effekte
  • Separate Stereoausgänge pro Stimme + Stereo Mix-Ausgang
  • Stereo Mix Eingang
  • Kopfhörerbuchse
  • LC-Display
  • Zusätzliche 3 Soundbänke (insgesamt 512 Programme, 384 Combis)
  • vollständig programmierbar.
  • Die Evolver Features im Einzelnen:
  • 4 Oszillatoren, 2 davon analog und 2 digital
  • Analoge Oszillator Wellenformen: Sägezahn, Rechteck, Sägezahn-Rechteck und Pulse (mit spannungsgesteuerter Pulsweitenmodulation)
  • Die Digital Oszillatoren verfügen über 96 Wavetables vom legendären Prophet-VS (128 x 12 bits), und 32 User-Wavetables (ladefähig über MIDI, 128 x 16 bits)
  • Oszillator Hard Sync
  • FM und RING MOD auf den Digital Oszillatoren
  • Separates Glide je Oszillator
  • Echte spannungsgesteuerte Filter (keine digitalen Emulationen!)
  • 4-Pol / 2-Pol schaltbarer und Resonanz-fähiger Tiefpass (es gibt zwei separate Filter, einen für den linken sowie einen für den rechten Kanal)
  • Pro Kanal ein eigener spannungsgesteuerter VCA
  • Stereo Audio Eingänge
  • Rauschgenerator und Envelope Follower plus Peak-Detect (um den Audio-Eingang als Modulationsquelle zu nutzen).
  • Vier schnelle ADSR Hüllkurven
  • Vier LFO´s (Sync über Sequenzer oder MIDI)
  • Dual stimmbare Feedback Loops (modulierbare Frequenz und Stärke)
  • Delay/ Chorus und Flanger Effekte
  • 3 Bänke mit jeweils 128 Programmen für insgesamt 384 Presets (Dump zu/ von MIDI)
  • 16 x 4 Analog-Style Sequenzer (mit MIDI-Sync)
  • Ausgiebige Modulationsmöglichkeiten (bis in den Audiobereich hinein)
  • Modulationsziele inklusive individuelle Filter Cutoff & Resonance für den linken und rechten Kanal, Envelope Decay & Release und Distortion
  • Programmänderungen während der Sequencer läuft sind synchronisiert
  • Sequencer Modulationsziele inkl. Clock Speed, Midi Notenund Controllerübertragung
  • Sequencer Clock Modus: Midi Note to Sequencer Note Step
  • Split Signal Modus: ein Mono Audiosignaleingang kann den anderen Mono Audiosignaleingang steuern
  • Tap Tempo Modus
  • Midi Signalanzeige (Punkt im Display)
  • Sechs neue Delay Syncs
  • Lange Envelope Raten
  • Glide Modus wenn mehr als eine Note zur gleichen Zeit gespielt wird
  • Trigger Modus: pro Midi Note wird eine Sequenz einmal abgespielt
  • Leicht zu programmieren
  • Ausgiebige Midi-Implementation
  • Midi In/Out/Thru.
  • Gewicht ca. 14 kg

Preis und Verfügbarkeit

Das neue Poly Evolver Keyboard ist per sofort erhältlich. Für das 'Conversion Kit' wird nicht mehr als ein Schraubenzieher benötigt und kann für $399 direkt vom Hersteller bezogen werden.

Weitere Informationen unter www.davesmithinstruments.com.

Viewers of this article also read...