Cakewalk Sonar V-Studio 700
+
Cakewalk Sonar V-Studio 700

Sonar V-Studio 700, Heimstudio Paket from Cakewalk in the Sonar series.

Price engine
Kleinanzeigen
Foren

Cakewalk Sonar V-Studio 700

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Cakewalk SONAR V-Studio 700 angekündigt.

SONAR V-Studio 700 repräsentiert das erste und wichtigste Produkt in der nächsten Generation der V-Studio Line (Cakewalk's Hardware und Software Lösungen). Mit SONAR V-Studio 700 haben sich zwei führende Musik-Technologie-Hersteller zusammengetan um ihre beste Hardware- und Softwarekenntnisse in Produkte einfliessen zu lassen, welche die wachsenden Bedürfnisse moderner Tontechniker berücksichtigt haben soll.



Roland war der ursprüngliche Pionier für ein Konzept bei dem ein Hard-Disk-Recorder mit einer ergonomischen Arbeitsfläche verbunden wurde. Jetzt baut eine neue Generation von V-Studios auf diesem Erbe auf indem es die vertraute Hardware von Roland mit der Leistungsfähigkeit und Flexibilität von Cakewalk's SONAR Producer DAW verbindet. SONAR V-Studio 700 schliesst die 'Lücke' zwischen 'Budget'-Lösungen, denen es aber auch oft an wichtigen Features mangelt, und überteuerten Lösungen. Dazu berücksichtigt das Design von SONAR V-Studio 700 die Bedürfnisse von Post-Production Anwendungen indem es Video und Bilder steuern kann.

SONAR V-Studio 700 beinhaltet:



- SONAR 8 Producer & die Vollversion von Rapture
- Die VS-700C V-Studio Konsole
- Die VS-700R V-Studio I/O
- Den integrierten Roland Fantom VS Hardware Synthesizer
- Direkte Kontrolle von EDIROL Video Hardware wie den DV-7 und anderer Hardware mit V-Link Unterstützung


Preis und Verfügbarkeit:

Das SONAR V-Studio 700 System wird mit SONAR 8 Producer, Raptures Software Synthesizer, VS-700C V-Studio Konsole, dem VS-700R V-Studio I/O mit eingebautem Fantom VS Synthesizer, Kabeln und User Guide geliefert.



SONAR V-Studio 700 wird per Februar 2009 erhältlich sein und einen Verkaufspreis von ca. $4000 haben. Weitere Infos unter www.sonarvstudio.com
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...