KS Audio CPD Series
+
KS Audio CPD Series
Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

KS stellt komplett überarbeitete CPD-Lautsprecher-Serie vor

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

KS-Audio hat in den vergangenen Monaten die CPA-Serie komplett überarbeitet. Herausgekommen ist dabei die neue CPD-Serie.

In diese flossen die in den vergangenen 30 Jahren gemachten Erfahrungen und das Fachwissen aus dieser langen Zeit in die neuen Modelle ein. Über 20 Jahre prägte die CPA-Serie das Erscheinungsbild von KS-AUDIO, doch seit 2010 heißen die Lautsprecher CPD, wobei das „D“ im Namen auf die neuen digitalen Verstärker hinweist. Damit gehört die analoge Technik in diesem Bereich der Vergangenheit an.

Durch die Verwendung von digitalen Endstufen konnte nicht nur das Gewicht deutlich reduziert, sondern auch auf FIR-Filter zurückgegriffen werden, die für eine deutlich bessere klangliche Qualität stehen. Darüber hinaus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, Boxen via Ethernet zu vernetzen und zentral von einem Rechner zu steuern und mit DSP-Prozessoren den Klang zu verändern.

Mit den neuen Boxen zeichnet sich eine klare und durchgängige Linie im Programm von KS-Audio ab, denn die verschiedenen Modelle können jetzt optimal miteinander kombiniert und verschaltet werden. Das ist nicht nur für Verleiher ideal, sondern alle Anwender können je nach Bedarf weitere Elemente dazukaufen oder –leihen und so mit einem immer passenden Set-up arbeiten.

Firmenchef Dieter Klein ist nach den umfangreichen Arbeiten an der CPD-Serie zufrieden mit dem Ergebnis: „Es hat natürlich viel Zeit und Mühe gekostet, die an sich schon sehr guten und erfolgreichen Lautsprecher noch einmal zu optimieren. Aber wenn wir uns die Resonanzen auf die neuen Modellen ansehen, sind wir mehr als zufrieden und scheinen unser Ziel erreicht zu haben.“

Weitere Informationen unter www.ks-audio.com

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...