Ibanez JTKB300
+
Ibanez JTKB300

JTKB300, 4-string bass guitar from Ibanez in the Jet King Bass series.

Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
  • Textgrösse erhöhen oder verringern
  • Drucken

Ibanez Jet King JTKB300 im Kurztest

Alles Gute kommt in drei Teilen
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Wir kennen alle die klassischen Bassgitarren von Ibanez: die SR Serie mit dem dünnen Hals und der eingebauten aktiven Elektronik; die charakteristische BTB Serie; die ATK Serie mit ihren drei Pickups, welche die Musikwelt seit Anfang der 90er Jahre auf Trab hält; die EDB Serie, welche zuerst ausschliesslich aus synthetischen Materialien hergestellt wurde und später mit Holz eine weitere Auferstehung feierte... Doch das Objekt dieses aktuellen Tests folgt einem anderen, weniger extremen Trend. Darf ich hiermit den Jet King JTKB 300 Bass vorstellen: Willkommen zurück in den 60er Jahren!

Ibanez Jet King JTKB300Ibanez Jet King JTKB300Ibanez Jet King JTKB300

 

Ibanez Jet King JTKB300

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und jetzt ein paar Klangbeispiele:

 

jet king micros grave+medium
00:0000:58
  • jet king micros grave+medium00:58
  • jet king Micro grave00:58
  • jet king micro median mediator00:58
  • jet king micros median+aigu00:27
  • jet king Slap 3 micros00:58
  • jet king micro median doigts00:19
  • jet king micro aigu00:58

 

Unser Urteil über diesen Bass berücksichtigt vor allem das Preis-/Leistungsverhältnis, das der in China gefertigte Jet King JTKB300 für $450 zu bieten hat. Für einen Bass in dieser Preisklasse muss er sich vor der Konkurrenz mit Sicherheit nicht verstecken (mit Ausnahme der Tonabnehmer - drei hochwertige Pickups kosten schliesslich ohne weiteres mehr als die Hälfte dieses Basses). Ich würde sogar hinzufügen, dass dieser Bass trotz seines 60er Jahre Charmes auch in moderner Rockmusik eine gute Figur machen würde. Ich war von diesem Bass im allgemeinen positiv überrascht. Es ist schön zu sehen, dass Hersteller auch ohne Preiserhöhungen originelle Instrumente auf den Markt bringen können, oder deren Einsatzbereich durch limitierende Konzepte unnötig einengen.

 

  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • Anzahl Pickup-Kombinationen
  • Einstellungsmöglichkeiten und verbaute Elektronik
  • Leicht spielbarer Hals
  • Einfacher und intelligenter Zugang zum Spannstab
  • Kleinere Probleme mit der Erdung und der Isolation
  • Nur in Weiss erhältlich
  • Wird in einer Kartonschachtel verkauft
  • Der Leichte Zugang zum Spannstab könnte stabiler sein