Eigenmanagement & Business
Thematische Foren Eigenmanagement & Business

Eine Anleitung oder Tipp schreiben

Anleitungen: Management Tipps für Bands und Künstler

Von phraseland am 10/11/2009 - (Generell)

Introduction

Von Mitglied moosers
(aus dem Englischen übersetzt)

In dieser kurzen Anleitung rede ich darüber, was Bands tun können, um ihre eigene Promotion und eigenes Management auf die Beine zu stellen. Auch wenn es durch das Internet bedeutend einfacher geworden ist, seinen Namen an die Öffentlichkeit zu bringen, so hat dies doch auch zu einer starken Sättigung geführt. Hoffentlich kann Euch diese Anleitung ein wenig helfen.

Étape 1

Als erstes sollte man sich als Künstler natürlich ganz klar bewusst sein, was für ein Produkt man eigentlich auf den Markt wirft. Man muss sich sicher sein, dass es sich dabei um das Beste handelt, was man zu bieten hat. Das bedeutet eine gute Aufnahme und eine saubere Produktion. Man sollte von seinem eigenen Produkt immer überzeugt sein. Wenn Ihr wirklich mit Eurer Musik ernst machen möchtet, dann müsst ihr hier anfangen...

Étape 2

Sobald Ihr den ersten Schritt 1 auf die Reihe gekriegt habt, könnt Ihr Euch darüber den Kopf zerbrechen, wie Ihr denn Eure Musik an die Massen bringt. Natürlich fängt man da mit Freunden und Familie an und das kann auch für die lokale Szene sehr hilfreich sein. Je mehr Leute Ihr für Eure Musik begeistern könnte, desto besser wird Euer Eindruck und Status gegenüber anderen Bands. Leute an die Konzerte zu kriegen ist dieser Tage wohl die beste Währung. Promoter sind weitaus mehr daran interessiert, wie gross Euer Publikum ist und weniger, wie gut Ihr klingt...

Étape 3

Am einfachsten und schnellsten kann man sich wohl über das Internet bekannt machen. Social Networking Websites wie Facebook, oder MySpace sind da wohl (noch) die bekanntesten Grössen. Das ganze ist wirklich einfach und man kann mit regelmässigen Updates schon einiges erreiche. Dennoch gibt es auch bereits eine ziemliche Sättigung von solchen Nachrichten und man muss sich schon ein wenig Mühe geben, um sich von der Menge abzuheben. Je mehr man auf dem Internet vertreten ist, desto besser. Das Internet ist im Augenblick das wichtigste Werkzeug für Band Promotion.

Étape 4

Neben der Promotion über das Internet gibt es aber auch noch verschiedene traditionelle Wege um Eure Musik an den Mann (oder Frau) zu bringen. Am wichtigsten ist meiner Meinung immer noch, so viele Shows wie möglich zu spielen. Dennoch kann es auch kontraproduktiv sein, regional zu viele Konzerte zu geben. Deshalb sollte man seine Heimstadt nur alle paar Wochen (oder Monate) spielen, um dem ganzen immer noch die Note von etwas besonderem zu verleihen (und pro Show mehr Leute zu verbuchen). Shows ausserhalb zu spielen ist der wichtigste Faktor, um seinen Namen auch in einer grösseren Region bekannt zu machen und mehr CDs und Merchandise zu verkaufen.

Étape 5

Zuletzt taucht immer wieder die Frage auf, ab wann man sich Hilfe in der Promotion, oder Management suchen sollte. Für mich werden diese Dinge erst dann relevant, wenn man sich bereits ein wenig etabliert hat. Damit Euch ein Manager auch wirklich helfen kann, müsst Ihr bereits so etwas wie einen 'Buzz' kreiert haben und bereits mit Euren Auftritten ein wenig Geld verdienen können (gute Manager kosten Geld...). Natürlich kann es durchaus sein, dass Euch ein Freund für eine Kommission, oder auch kostenlos unter die Arme greifen möchte. Diese Hilfe ist auf jeden Fall gern gesehen (auch wenn es nur darum geht, die Flier an möglichst viele Ort zu bringen).

Conclusion

Es gibt wirklich eine Menge Künstler, die über eine Menge Talent verfügen und dennoch konstant mit der eigenen Promotion zu kämpfen haben. Sich selber zu etablieren kann ein jahrelanger Prozess sein, und nicht immer wird dieser Prozess mit Erfolg gekrönt. Wichtig ist, dass man selber die Freude an der Musik nicht verliert und einen langen Atem behält. Hat man die nötige Energie, Talent und ein Quäntchen Glück, dann wird sich eines Tages eine Tür öffnen...