Ableton The Bridge
+
Ableton The Bridge

The Bridge, DJ Software from Ableton.

Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen
Foren

Ableton und Serato veröffentlichen The Bridge

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Ableton und Serato freuen sich, die Veröffentlichung von The Bridge bekannt zu geben: das Ergebnis einer Kooperation, die DJing und Musikproduktion verbindet. Die neuen Software-Werkzeuge vereinen einfache Bedienung mit kreativen Möglichkeiten und erweitern so die herkömmlichen Grenzen der DJ-Performance.

„The Bridge hilft DJs beim Produzieren und unterstützt Produzenten beim DJing. Derzeit können wir kaum absehen, welche Grenzen unsere Anwender mit dieser Werkzeugkombination ausloten werden, aber wir sind schon sehr gespannt auf diese Entwicklung“, sagt Ableton-Geschäftsführer Gerhard Behles.

‚Ableton Transport Control’ erlaubt die exakte Synchronisierung zwischen Ableton Live und Serato Scratch Live. DJs können ihre Mehrspurproduktionen via Turntable oder CDJ steuern: Pitching, Nudging und Looping – genau wie mit herkömmlichen Vinyls oder CDs. Es fühlt sich so an, als ob man Ableton Live auf einem seiner Decks liegen hätte.

Die ‚Ableton-Ansicht’ in Scratch Live zeigt dem Anwender den Inhalt von Lives Session-Ansicht. So können Sie direkt in Scratch Live Clips und Szenen triggern, Instrument- und Effekt-Parameter steuern sowie Signale mischen, stumm- oder solo-schalten. Dank exakter Verzahnung der Beat-Raster folgt Ableton Live dabei exakt dem Timing des DJ-Sets.

Zeichnen Sie Ihre Serato-DJ-Performance als Ableton-Live-Set auf – einschließlich Platzierung der Songs und Faderbewegungen. So können Sie später alle Effekte, Instrumente und Produktionswerkzeuge von Ableton Live nutzen, um Ihr Mixtape zu optimieren und weiter auszubauen.

„Dank enger Zusammenarbeit von Serato- und Ableton-Entwicklern konnten wir die besten Eigenschaften beider Programme in The Bridge vereinen“, erklärt Nathan Holmberg, Seratos Chefentwickler für The Bridge. „Wir haben hart daran gearbeitet, die perfekte Balance zwischen Innovation und Praxistauglichkeit zu finden. So erhalten DJs alle Freiheiten zu experimentieren, müssen aber nicht auf die sprichwörtliche Zuverlässigkeit unserer Produkte verzichten.“

The Bridge ist kostenlos für registrierte Anwender von Ableton Live 8.2 und Serato-Scratch-Live-Hardware.

Weitere Informationen zu The Bridge finden Sie auf:www.ableton.com/thebridge

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...