VSL Vienna MIR
+
Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen

VSL kündigt MIR Reverb Engine an

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Erstellt: 02/11/2009 um 00:02


Die Vienna Symphonic Library hat Vienna MIR angekündigt. Dies ist eine Anwendungen die mit einem Hall und einem internen Mixer versehen wurde und Anfangs 2009 als Download erhältlich sein wird.

Ein erweitertes DVD Produkt wird ein paar Monate später auf den Markt kommen.

Vienna MIR, Multi Impulse Response Mixing & Reverberation:

- Ein Faltungshall mit mehreren Impulsen
- Eine umfassende Lösung um Orchester abzumischen (inkl. grafische Bedienoberfläche)
- Stereo oder Multichannel Ausgang

Technologie
- Spezielle Impulse in 60° Abständen (Horizontal) sowie nach oben/unten.
- Bis zu 40 Sektoren pro Bühne um das Instrument zu platzieren. Dabei können zwischen den Sektoren flüssige Übergange erzeugt werden.
- Bis zu 5000 individuell aufgenommene Impulse für jeden Raum ? abhängig von der Grösse und der Anzahl Mikrofone.
- Instrument spezifische Algorithmen
- 4-Kanal 'Ambisonics' Aufnahmen für Stereo- oder Surround-Ausgänge (bis zu 8 Kanäle).
- Von bis zu vier Positionen aufgenommen ? von der Position des Dirigenten und auch der Position des Publikums.

Anwendung:
- Grafische Benutzeroberfläche
- Echtzeit Modus (tiefe Latenz fürs Arrangieren) und Mixing Modus (höhere Latenz wegen dichter Berechnung der Faltungshalle)
- VST/AU Inserts für alle Kanäle
- GUI Merkmale wie Instrument Grouping, Hide Icon, Scroll Zooming, etc.

Weitere Informationen unter www.viennainstruments.com

Sagt uns Eure Meinung zu diesem Produkt auf unseren Audiofanzine Foren.

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...