Aufnahmegeräte/Multitracks
Studio & Heimstudio Aufnahmegeräte/Multitracks
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Mail

Verbindung Zoom R16 mit Laptop

 
AutorenPosts

wagei

Nicht eingeloggte Mitglieder
wagei
5 Beiträge des Komponisten
Noch in Ausbildung

1 Am am 12/07/2010 um 22:47:31 geschriebenDirekte URL auf diesen Post

 

Hallo

Ich will mal die Geräte auflisten die ich benutze.

- Als Lautsprecher will ich Yamaha Stagepas 300 benutzen.

- Zoom R16 Recorder

- ASUS Pro61S series, Vista Premium, Laptop

- Musiksoftware MAGIX Samplitude 15

- Cubase Le4

UBS Kabel wurde bei dem Zoom R16 mit geliefert.

Viele Versuche habe ich gemacht aber es kommt kein Ton.

Die Pegel beider Programme rühren sich nicht.

Bei dem Gerätemanager ist der Zoom R16 aufgeführt und die Treiber auf dem neusten Stand.

gg

phraseland

Nicht eingeloggte Mitglieder
phraseland
1044 Beiträge des Komponisten
Administrator

2 Am am 13/07/2010 um 14:37:07 geschriebenDirekte URL auf diesen Post

Hast Du bei Cubase den richtigen Audio Treiber ausgewählt. Dort ist nämlich als Standard der eingebaute Audiokanal ausgewählt. In Cubase kann dies im Menüpunkt 'VST Verbindungen' gefunden werden...bin nicht sicher bei Cubase LE4.

 

Hoffe dies hilft - sonst frag noch mal nach und ich mache Dir einen Screenshot mrgreen

 

Gruss!

 

B

wagei

Nicht eingeloggte Mitglieder
wagei
5 Beiträge des Komponisten
Noch in Ausbildung

3 Am am 13/07/2010 um 16:51:51 geschriebenDirekte URL auf diesen Post

danke ich schaue mal nach

gg

wagei

Nicht eingeloggte Mitglieder
wagei
5 Beiträge des Komponisten
Noch in Ausbildung

4 Am am 29/04/2011 um 15:58:53 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
hallo
Nach einem halben jahr,versuche ich es noch einmal,mein laptop mit dem zoomr16 zu verbinden.Ich habe alles so eingestellt ,wie es bei dem Bedienungshandbuch geschrieben steht.Die Treiber sind installiert .
ZoomR16 wird vom Laptop erkannt.Bei allen Geräten kommt die Meldung: Gerät funktioniert einwand frei.
beim Input nr. 1habe ich eine accusticgitarre angeschlossen.Ich stelle den ersten kanal auf aufnahme.
nun kann ich spielen soviel ich will,die Pegelanzeige bleibt unten.Nur ab und zu springt ein grüner Balken ganz kurz nach oben.Es wird aber nichts aufgezeichnet.
auch bei der systemsteuerung:"Sound"ist das Mikrofon,aktiviert,und alle anderen geräte,Lautsprecher usw
Oder muss ich in dieser Soundeinstellung etwas ändern?
Oder ist dieses ASUS Laptop,mit Vista,nicht geeignet für Musikproduktionen.
Vor dem Laptop hatte ich einen PC mit windows 2000 mit magix musikstudio 2005 deluxe.Da funktionierte alles wunderbar.habe dort einige aufnahmen gemacht.Aber diese software ist mit dem Laptop nicht kompatibel,so musste ich mir Samplitude musikstudio15 anschaffen.und bei dem zoomR16 war nun die cubase LE4software dabei.Es heisst das diese software am besten mit dem Zoomr16 zusammen arbeitet.
Was mache ich nun falsch?

gg

phraseland

Nicht eingeloggte Mitglieder
phraseland
1044 Beiträge des Komponisten
Administrator

5 Am am 02/05/2011 um 00:33:01 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
Hi

Also ich versuch da mal ein paar Dinge zu klären. Die Systemsteuerung von Windows kann man eigentlich vergessen - ausser man wählt bei Cubase in den Einstellungen die interne Soundkarte an. Das bringt mich aber zu meiner Frage: Hast Du in Cubase selber den Treiber für das Zoom ausgewählt? Das geht über 'VST Verbindungen'. Man muss nämlich Cubase sagen, auf welchen Treiber es 'hören' soll - in diesem Fall scheint es mir, dass da immer noch der interne Treiber aktiviert ist und beim Ein- und Ausstellen der Aufnahme kurz das interne Mikrofon angibt.

Sag mir mal, ob das hilft - sonst schauen wir weiter ;-)

Gruss

Björn

wagei

Nicht eingeloggte Mitglieder
wagei
5 Beiträge des Komponisten
Noch in Ausbildung

6 Am am 12/05/2011 um 06:24:56 geschriebenDirekte URL auf diesen Post
Hi Björn

Ich habe es so gemacht,wie es in der Bedienungsanleitung steht.Bei cubase ist das Zoomr16 bei dem Kästchen aktiv angekreuzt.
Welches interne mikro,oder wie kann ich das abschalten,wenn es daran liegt.

gg
Zurück zum Anfang der Seite