Audio Equipment und Musikinstrumente
Gehe zur Hauptkategorie von Artikel Audio Equipment und Musikinstrumente
  • Textgrösse erhöhen oder verringern
  • Drucken

Die 15 besten Produkte der Musikmesse 2015

Best of Musikmesse 2015
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Email

Wir wurden an der NAMM letzten Januar richtiggehend verwöhnt. Auch wenn es die Musikmesse ein wenig ruhiger angehen liess, so konnten doch auch dieses Jahr wieder so manche Perle finden. Nachfolgend findet Ihr 15 Produkte die unsere Aufmerksamkeit erweckten - aufgelistet ohne besondere Reihenfolge.

Roland JD-XA

Roland hat dieses Jahr schon viele sensationelle Produkte auf den Markt gebracht - inklusive des neuen JD-Xa Hybrid Synthesizers, der zur selben Familie wieder der JD-Xi gehört. Und was das ganze so schön macht ist, dass wir dazu ein Demo Video besitzen.

 

Roland Aira System-1m

Als ob es beim ersten Mal noch nicht gereicht hätte gibt es mit dem System-1m gleich Nachschlag. Hierbei handelt es sich um eine Rack Version des System-1 - bestaunt dazu das nachfolgende Video dieses Semi-Modularen Monsters:

 

RME Babyface Pro

Das Babyface ist to - lang lebe das Babyface! Das kleine USB Interface von RME ist zurück und besser denn je: kein Breakout Kabel mehr, aber dafür ein neues robustes Gehäuse und Regler. Laut Hersteller handelt es sich beim neuen Babyface nicht nur um ein Update, sondern um ein komplett neues Interface mit Vorverstärkern und Wandlern.

 

Modal 008

Der englische Hersteller Modal beeindruckt Synthesizer Fans abermals - diesmal mit einem digital gesteuerten 8-Stimmigen Modell. Herstellung und Design sind gut durchdacht und was den Klang angeht so überlassen wir EUCH das Urteil:

 

Two Notes LePreamp

Two Notes überrascht uns gerne. Dieses Jahr war mit der neuen Serie an Vorverstärker Pedalen da keine Überraschung.

 

Boss SY-300

Boss stellte einen neuen Gitarrensynhtesizer und Multieffekt Pedal vor, das über eine sehr geringe Latenz und analog ähnliche Sounds verfügt und dabei nur den Jack Stecker einer Gitarre erfordert!

Marshall Astoria

Endlich ein Marshall der nicht wie ein Marshall aussieht! Die Astoria Series verfügt über ein Vintage Design (mit Röhrentechnologie und Handverdrahtung), wurde aber dennoch mit modernen Eigenschaften wie Effekt Loop, Tone Switch und Powersoak ausgestattet.

Zynaptiq Unmix Drums

Zynaptiq meldet sich mit Unmix::Drums zurück. Hierbei handelt es sich um ein Plug-In mit dem sich das Schlagzeug aus einer fertigen Aufnahme herauslöschen lässt. Dies eröffent Sampling Fans neue Horizonte und das Demo das wir an der Musikmesse bestaunen durften war überaus beeindruckend!

 

Presonus Studio 192

PreSonus stellte an der Musikmesse sein erstes USB 3.0 Audio Interface vor welche mit 26 Ein- und 32 Ausgängen bestückt ist. Geboten werden 8 digital gesteuerte XMAX Mikrofonvorverstärker sowie ein Kondensatormikrofon für Talkback.

AKG C314

Was fehlt zwischen dem C414 und dem C214? Natürlich das neue C314! Geboten werden sogar vier Richtcharakteristiken - sollte die Qualität also an die des grossen Bruders heranreichen so könnten wir es hier mit einem unschlagbaren Angebot zu tun haben.

T-Rex Replicator

Was gibt es besseres als den Klang eines echten Tape Echo? Genau das haben sich die Leute von T-Rex auch gefragt und anschliessend das neue Replicator Pedal entwickelt - inklusive echtem Magnetband. So wie es aussieht wird das Ding knapp €800 kosten und kann selbst nicht mit Batterien betrieben werden.

Focal Trio6 Be

Focal hat beschlossen einen 3-Weg Monitor zu entwickeln der günstiger als der SM9 ist. Das Resultat ist der Trio6 welches mit dem berühmten Beryllium Hochtöner ausgestattet wurde und zudem über eine zuschaltbare Funktion verfügt mit der sich auf einen 2-Weg Betrieb umschalten lässt.

 

 

sE Electronics RNT

Rupert Neve und sE Electronics haben sich abermals zusammengetan und ein Röhrenmikrofon vorgestellt. Beim RNT handelt es sich um ein Grossmembranmikrofon welches über verschiedene Richtcharakteristiken verfügt und dieselben Vorverstärker der Neve 5088 Konsole verfügt.

UA Apollo 8/8p/16

Eine der grössten Attraktionen auf der Musikmesse war das Update von Universal Audio Apollo. Neu erhält man jetzt neue Wandler, ein schwarzes Design, mehr Monitorin Tasten auf der Vorderseite und eine mit den Instrumenteneingängen abgestimmte Unison Technologie. 

 

 

Aodyo Sylphyo

Wir möchten dieses “Best Of“ mit der französischen Marke Aodyo abschliessen, welche an der Musikmesse einen neuen kabellosen Breathcontroller mit dem Namen Sylphyo vorgestellt hat. Das kompakte Gerät reicht über drei Okatven und besitzt einen Touch Slider für Modulation und Pitch Bend, sowie einen Accelerometer für Klangvariationen und eine Anzeige.

 

Sind Sie der erste, der auf diesen Artikel reagiert
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Email