Steinberg Cubase 5
+
Steinberg Cubase 5

Cubase 5, Allgemeiner Sequenzer from Steinberg in the Cubase series.

[Musikmesse] Cubase 5.5

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Die 5.5 Updates für Cubase 5 und Cubase Studio 5 werden registrierten Kunden kostenlos zum Download bereit gestellt und beinhalten zahlreiche Optimierungen in den Bereichen Performance, Automation und Video. Darüber hinaus wurden die Beat Tools überarbeitet und verschiedene nützliche Workflow Verbesserungen eingebaut.

Performance

An der Cubase Audio Engine wurden verschiedene Änderungen vorgenommen, welche die Performance bei der Nutzung von vier oder mehr Prozessorkernen optimieren und so einen noch besseren Low Latency Betrieb auf Multicore-Systemen ermöglichen. Die aktualisierten Versionen von LoopMash* und REVerence* nehmen weniger Prozessorleistung in Anspruch und die native x64 Version von Cubase 5.5 enthält jetzt eine verbesserte VST Bridge. Diese bietet neben einer besseren Performance auch eine drastisch höhere Kompatibilität mit 32-Bit PlugIns, die über die VST Bridge innerhalb einer 64-Bit Produktionsumgebung betrieben werden.

Mixing und Video

Das Automationsfeld hat neben wurde optisch verschönert und enthält jetzt außerdem einige neue Automationsbefehle, wie die nützlichen neuen Fill Modi und die verbesserte Trim Automation. Für einen noch besseren Zugriff auf wichtige Parameter während der Mischung, wurde das Quick Control System auf Gruppen- und Effektkanäle sowie Eingang- und Ausgangskanäle erweitert. Die neue OpenGL fähige Video-Engine mit voller HD Unterstützung*, skalierbarer Leistung und Video Playback über FireWire unter Windows, komplettiert die umfangreichen Neuerungen in diesem Funktionsbereich.

Beat Production

Der Cubase Sample-Editor erhält mit dem 5.5 Update einige wichtige Detailverbesserungen für das Bearbeiten von Drumloops, darunter einen neuen sensitiven Algorhitmus zur Hitpoint-Erkennung sowie eine neue Zeitleiste im AudioWarp Modus, welche den Loop im Kontext der Projekt-Timeline anzeigt. Die neue Version von Groove Agent ONE verfügt über eine erweiterte Import-/Export-Funktionen sowie eine elegante neue Funktion zur visuellen Anpassung des Start- und Endpunktes eines Samples. Der Content wurde um 19 exklusive neue Drum-Kits erweitert, die aus über 800 hochwertigen Einzelsamples von Vintage Drumcomputern bestehen. LoopMash* wurde ebenfalls funktionell ausgebaut und bietet in der neuen Version 1.2 noch mehr Steuerungsmöglichkeiten, darunter spezielle Level-Anzeigen und Lautstärkeregler für die einzelnen Spuren sowie einen neuen globalen Similarity Threshold Regler, mit dem sich die „Dichte“ des Loops kontrollieren lässt.

Workflow

Das MediaBay Sound Mangement System wurde einer Grundüberholung unterzogen, um die Bedienbarkeit noch weiter zu verbessern. Zu den Neuerungen gehören ein integriertes virtuelles Keyboard und ein neuer Memo Recorder zum schnellen Aufnehmen von Phrasen für das Durchhören von Sounds im Preview-Mode. Die Multikanal-Export Funktion bietet jetzt frei definierbare Optionen zur Dateibenennung und das Audio-Export Fenster bleibt offen, um jederzeit schnell Anpassungen in den Settings vornehmen zu können. Die Infoline Anzeige und die Toolbars wurden aufgeräumt und optimiert − für eine übersichtlichere Darstellung und schnellere Bearbeitungen. Außerdem wurde die Scrubbing Funktion komplett neu programmiert und bietet jetzt eine noch bessere Audioqualität und ein flüssigeres Scrubbing.

*Nur in  Cubase 5.5 enthalten

Cubase 5.5 wird im 2. Quartal 2010 verfügbar sein.

 

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viewers of this article also read...