VirSyn Reflect 2.0
+
VirSyn Reflect 2.0
Produktbewertung
Price engine
Kleinanzeigen

VirSyn Reflect 2.0

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Version 2.0 von Reflect wird laut VirSyn mit einer neuen RealIR Engine ausgestattet, die einen Faltungshall in den kritischen Early Reflections verwendet und zugleich die Flexibilität eines algorithmischen Reverbs besitzt.

Die daraus resultierende Dichte und seidene Transparenz soll es sogar mit der Qualität teurer Hardware Reverbs aufnehmen können.

Neue Merkmale:
- RealIR kombiniert einen Faltungshall bei den Early Reflections mit einem algorithmischen Hall
- Neue Presets
- Neue Benutzeroberfläche

Preis und Verfügbarkeit
Besitzer von Reflect können dieses Update kostenlos erwerben. Es ist rückwärts kompatibel mit v1.x. Neue Kunden können Reflect für €169 (ohne Dongle) erwerben – ein Syncrosoft USB ist zusätzlich erforderlich. Das Plug-In ist für Windows und Mac OS X in den Formaten VST, VST3, AU und RTAS erhältlich.
URS N4 series EQ

URS N4 Series EQ ist ein neues Plug-In mit dem sich der Sound eines klassischen British 6-Band EQs (4 Bänder plus HP/LP) simulieren lassen soll.

Spezifikationen:
- Anzahl Bänder: Sechs
- Low und High Bänder können als Peak oder Shelving verwendet werden
- Low: 33 Hz, 56 Hz, 100 Hz, 180 Hz, und 330 Hz
- Low Mid: 220 Hz, 270 Hz, 330 Hz, 390 Hz, 470 Hz, 560 Hz, 680 Hz, 820 Hz, 1k und 1.2k.
- High Mid: 1.5k, 1.8k, 2.2k, 2.7k, 3.3k, 3.9k, 4.7k, 5.6k. 6.8k und 8.2k.
- High: 10k, 3.3k, 4.7k, 6.8k,10k, und 15k.
- "Hi-Q" auf den Mitten
- Filter Boost/Cut: +/- 12dB
- Filter Slope: 12dB/Oktave
- Hi-pass Filter: 27 Hz, 47 Hz, 82 Hz, 150 Hz und 270 Hz.
- Lo-pass Filter: 3.9k, 5.6k, 8.2k, 10k, 12k, und 18k.
- Phase Reverse Schalter
- Clipping Anzeige
- In/Out Bypass Schalter
- Line Input Trim
- 'Plasma' Anzeigen für Eingangs- und Ausgangssignale
- Bis zu 192kHz

Preis und Verfügbarkeit

N4 Series EQ ist für Mac OS X und Windows in den Formaten VST, AU, RTAS und TDM erhältlich und kostet $399.99 in der TDM Lizenz und $199.99 in der Native Lizenz.

Viewers of this article also read...