Akai LPK25
+
Akai LPK25

Akai LPK25 & LPD8

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Akai Professional hat angekündigt, dass der LPD8 Laptop Pad Controller und LPK25 Laptop Performance Keyboard Controller per sofort im Fachhandel erhältlich ist.

Die beiden Modelle LPD8 und LPK25 sind USB-MIDI Controller für Musiker, Produzenten und DJs. Jedes Modell ist weniger als 13 Zoll breit und wiegt weniger als 500g. Somit kann der Controller laut Hersteller einfach in einer Laptop Tasche, oder Rucksack verstaut werden.

Der LPD8 basiert auf der MPC Serie von Akai Professional. Auch wenn das kleinste Modell MPC500 bereits sehr portabel ist, so bevorzugen es dennoch viele Produzenten mit der Software auf ihrem Computer zu arbeiten. Mit dem LPD8 soll man nun die benötigte Steuerung erhalten. Der Controller verfügt über 8 blau aufleuchtende und berührungsempfindliche Pads mit denen sich rhythmische und melodische Parts komponieren lassen. Die Pads können zudem der Software Program Change Befehle schicken. Der LPD8 besitzt zudem 8 zuweisbare Q-Link Regler, die auf fast jeden denkbaren Parameter zugewiesen werden können.

Der LPK25 ist eine kleine Version der MPK Keyboard Performance Controller Serie. Das Keyboard besteht aus 25 kleinen Tasten mit Anschlagsdynamik. Der LPK25 verfügt über einen Arpeggiator, welcher automatisch durch die Akkorde schreitet und so Musikern helfen soll, schnell melodische Ideen zu entwerfen. Der LPK25 verfügt zudem über Bedienelemente für Octave Up und Down und Tap Tempo.

Preis und Verfügbarkeit
Der LPD8 und LPK25 kosten jeweils $129 (US Preis).

Viewers of this article also read...