Einstiegsratgeber
Thematische Foren Einstiegsratgeber
  • Textgrösse erhöhen oder verringern
  • Drucken

Drei Schritte zum harmonischen Mixing

Harmonisches Mixing für Anfänger
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Viele DJs verbringen eine Menge Zeit damit Ihr Übergänge zu optimieren und ihnen eine 'persönliche' Note zu verleihen. Leider vergessen sie dabei häufig ein weitaus wichtigeres Prinzip…

Bevor man sich auf das Meistern der technischen Anforderungen eines DJs stürzen kann sollte man verstehen wie man Songs korrekt auswählt. Dabei gibt es verschiedene Kriterien zu beachten - eines davon ist die Tonart des Songs. 

Nachfolgend eine kurze Anleitung.  

Bereitet Eure Songs vor

Mix Harmonique

Organisiert alle Stücke die Ihre gerne verwenden möchtet in einem Ordner - dieser Ordner wird Eure neue Playlist werden. Habt Ihr Songs in anderen Formaten (z.B. Vinyl) nehmt sie über eine DAW auf damit sie digitalisiert sind. 

Erkennt Tempo und Tonar

Der zweite Schritt besteht darin das Tempo und die Tonart der einzelnen Songs zu erkennen. Das kann man mit den Ohren machen doch der Einsatz einer spezialisierten Software kann Euch hier eine Menge Zeit sparen. Zu empfehlen sind Mixed in Key und das kostenlose Rapid Evolution.

Testet Eure Mixes

Mix Harmonique

Kennt Ihr einmal Tempo und Tonart Eurer Stücke könnt Ihr anfangen verschiedene Kombinationen zu testen. 

Zwei Songs sind harmonisch kompatibel wenn:

  • Der Tempounterschied nicht mehr als 3% beträgt
  • Sie in derselben oder benachbarten Tonart auf dem Quintenzirkel liegen:
Mix Harmonique

Ein paar Beispiele im Einsatz:

  • Song 1 hat ein Tempo von 120 BPM und ist in der Tonart 2A
  • Song 2 hat ein Tempo von 121 BPM und ist in der Tonart 3A

Song 1 könnte einfach mit Songs in der Tonart 2A, 3A, 1A und sogar 2B gemixt werden, aber nicht mit Songs in der Tonart 1B oder 3B. 

Diese Techniken sollten Euch helfen einfacher bessere Übergänge zu machen und leichter mit den Emotionen des Publikums zu spielen. 

 

Sind Sie der erste, der auf diesen Artikel reagiert
Sind Sie der erste, der auf diesen Artikel reagiert
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail