Einstiegsratgeber
Thematische Foren Einstiegsratgeber
  • Textgrösse erhöhen oder verringern
  • Drucken

Wie Ihr die Saiten auf Eurem Bass wechselt

Bass Saiten wechseln

  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail

Die Saiten auf seinem Bass zu wechseln ist ein grundlegendes Wissen das Ihr auf jeden Fall meisten müsst. Nachfolgend ein paar unverzichtbare Tipps.

Die Werkzeuge:

    •    Drahtzange
    •    Stimmgerät
    •    Saiten

Die Saitenstärke spielt eine Rolle

Ihr solltet bei der Wahl der Saitenstärke genau hinschauen. Bleibt Ihr bei der gleichen Dicke so gibt es keine weiteren Probleme. Ein Saitenwechsel kann jedoch auch eine gute Gelegenheit sein einmal etwas Neues auszuprobieren. In diesem Fall müsst Ihr aber sicherlich den Halsstab neu adjustieren - ein Thema das wir in einem zukünftigen Artikel ausführlicher behandeln werden.

Wie entfernt man alte Saiten?

Es empfiehlt sich die Saiten erst einmal ein wenig zu lösen und anschliessend mit der Drahtzange zu durchtrennen. Ihr könnte ruhig alle aufs Mal entfernen - der Hals wird dadurch keinen Schaden nehmen.

Reinigung

Jetzt wo das Griffbrett frei liegt sollten wir es wohl auch reinigen.

Changer Cordes Basse

Nehmt dazu ein feuchtes Tuch mit ein wenig Seife und entfernt den Schmutz vom Griffbrett: Zuerst mit der Seife dahinter, dann mit einem feuchten Tuch nachreinigen und abschliessend mit einem trockenen Tuch trocknen. Nehmt niemals Papiertücher! Bünde können mit Stahwolle gereinigt werden - achtet aber darauf nur die Bünde und nicht auch noch das Griffbrett zu berühren. Traut Ihr Euch das nicht zu so deckt das Griffbrett am besten mit Malerband ab. Ist Euer Griffbrett auch Palisander so könnt Ihr es abschliessend noch mit Lemon Oil oder anderen Griffbrettöl einreiben (nur sehr wenig reicht schon) - ist es auch Ahorn so ist dies nicht weiter nötig.

Besaiten und schneiden

Zieht Eure Saiten durch den Steg (Step 1). Saiten abschneiden aber dabei achten, dass sie immer noch lange genug sind um die Mechaniken zu erreichen! Die Saite muss mindestens drei Umdrehungen machen können. Nicht alle Mechaniken sind gleich, also müsst Ihr selber abschätzen was für Eure Mechanik am besten ist (Step 2). Zieht die Saiten durch die Öffnungen der Mechaniken und knickt diese um 90°. Dreht jetzt die Mechanik - aber achtet auf die korrekte Richtung! Zieht die Saiten jetzt so lange auf bis sie die richtige offene Stimmung haben. (Step 3)

Step 1
Step 2
Step 3A
Step 3B
Step 3C
End

Die Saiten stabilisieren

Neue Saiten verstimmen sich anfangs relativ schnell. Ihr müsst etwas an den Saiten ziehen und diese anschliessend wieder neu Stimmen. Wiederholt diesen Prozess bis alle Saiten stimmstabil bleiben - eine gute Gelegenheit um ein paar Slapping Übungen zu machen.

Sind Sie der erste, der auf diesen Artikel reagiert
  • Like
  • Tweet
  • +1
  • Pin it
  • Mail